Haus der Foto- und Filmgeschichte Hessen im Freilichtmuseum Hessenpark

Das über seine lokalen Grenzen hinaus bekannte Freilichtmuseum Hessenpark wenige Kilometer nördlich von Frankfurt am Main, in Neu-Anspach, beherbergt auch ein 2003 gegründetes  sehenswertes Fotomuseum; auf mehreren Etagen befinden sich Kameras und fotografische Erzeugnisse hessischer Provenienz.
Darüber hinaus finden jährlich wechselnde Sonderausstellungen statt, die in Zusammenarbeit mit unserer Sammlervereinigung, der Gesellschaft für PhotoHistorica e.V., durchgeführt werden. Letztere ist auch Herausgeber der jeweiligen Ausstellungsbroschüre, bekannt unter dem Titel „WechselOptik“, die mittlerweile schon begehrte Sammlerstücke geworden sind.
Die aktuelle Ausstellung Sonderausstellung “80 Jahre View-Master 1939-2019“ ist noch bis zum April 2021 zu sehen.

Bild 3 - Fotogeschäft - Erdgeschoss